Sondersitzung des Gemeinderats

Veröffentlicht am 15.07.2020 in Aktuell

Mit der Sondersitzung zum Thema Silbersee und dem Umgang mit den aktuellen Corona-Maßnahmen verabschiedet sich der Gemeinderat in die Sommerpause. In der gestrigen Sitzung wurde ein Stufenplan vereinbart.

Dabei ging es im Wesentlichen um die Erstellung eines Konzepts zur Begrenzung der Badegäste zur Einhaltung der Hygieneregeln Badegeswässer und der Bestimmungen der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz.

Während der Rundweg bis auf Weiteres wegen Windbruchgefahr gesperrt bleibt, beabsichtigt die Firma Willersinn ihr Eigentum und Werksgelände gegenüber illegaler Nutzung und Vandalismus zu schützen.

Für den öffentlichen Badestrand, die Liegewiese und den mit Bojen gekennzeichneten Badebereich greift der durch den Gemeinderat verabschiedete Stufenplan. Die Anzahl der Besucher wird dadurch auf 800 begrenzt. Die Abstands- und Hygieneregelungen sind jederzeit einzuhalten.

Während ein Teil des Parpklaptzes für Stufe 1 geöffnet und die Straße zum Silbersee befahrbar sein wird, wird in Stufe 2 bei sommerlicher Witterung ein Sicherheitsdienst beauftragt  das Besucheraufkommen zu beobachten und die Privatstraße zum Parkplatz zu sperren. Durch ein Schild und über die Medien soll dann auf die Schließung des Sees hingewiesen werden.

Der Vollzugsdienst der Gemeinde Bobenheim-Roxheim wird in Stufe drei die Lage vor Ort beurteilen und gegen Verstöße einschreiten.

In Stufe 4 ist eine Sperrung des gesamten Naherholungsgebietes möglich.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Gemeinde Bobenheim-Roxheim zu finden.

Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet nach der Sommerpause am 2. September 2020 statt. Bis dahin sind wir für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger wie gewohnt erreichbar.

 

WhatsApp-Hotline

Ihr direkter Draht zu uns. Für Anliegen, die nicht warten können!

+49 1522 676 2090

Social Media

Save the date

Der Besuch unserer Sitzungen ist unter den aktuellen Auflagen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Um Ihre Anliegen kümmern wir uns gerne unter info@spd-boro.de, Telefon 06239 99 73 400 oder per WhatsApp unter +49 1522 676 2090.

Fraktionssitzung

 • Aufgrund der aktuellen Lage finden Fraktionssitzungen im November nur noch statt, wenn dies aufgrund von Gremiensitzungen erforderlich erscheint •