Fairness im Wahlkampf - Strafanzeige nach Diebstahl und Sachbeschädigung

Veröffentlicht am 26.04.2019 in Allgemein

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger. Es gibt viele Arten, einen Wahlkampf zu gestalten. Wir haben uns dazu entschieden, diesen sachlich, fair und nur auf unsere Kandidatinnen, Kandidaten und Themen bezogen auszurichten.

Teil unserer Kampagne ist die Plakatierung im Ort. Vereinzelt trifft uns wie auch andere Parteien Vandalismus, in dem Plakate abgerissen, bemalt oder beschädigt werden.

Leider wurden in unserem Fall nun aber auch Plakate gezielt und systematisch entfernt, in dem - mitunter in beträchtlicher Höhe - Kabelbinder feinsäuberlich abgetrennt und die Plakate mitgenommen wurden. Alleine in der Nacht auf Freitag acht Stück. Hinter solchen Handlungen steckt nicht nur eine logistische Vorbereitung, sondern auch ein nicht zu vernachlässigendes Maß an krimineller Energie.

Da der Tatbestand der Sachbeschädigung und des Diebstahls erfüllt sind, haben wir heute Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Diese wird bei Streifen verstärkt darauf achten.

Wir rufen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu auf, sachdienliche Hinweise zum Verbleib unserer Plakate bzw. der Person oder den Personen, die diese entfernt haben an uns oder die Polizeidienststelle in Frankenthal unter 06233 3130 weiterzuleiten.

 

WhatsApp-Hotline

Ihr direkter Draht zu uns. Für Anliegen, die nicht warten können!

+49 1522 676 2090

Social Media

Save the date

Der Besuch unserer Sitzungen ist unter den aktuellen Auflagen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Um Ihre Anliegen kümmern wir uns gerne unter info@spd-boro.de, Telefon 06239 99 73 400 oder per WhatsApp unter +49 1522 676 2090.

Fraktionssitzung

 • Aufgrund der aktuellen Lage finden Fraktionssitzungen im November nur noch statt, wenn dies aufgrund von Gremiensitzungen erforderlich erscheint •