Sozialer Wohnungsbau

Tragwerksplanung vergeben

"Mit dem Gemeindeprojekt Sozialer Wohnungsbau geht es weiter gut voran. Der Gemeinderat hat nun die Tragwerksplanung beauftragt", berichtet Bürgermeister Michael Müller aus der letzten Ratssitzung. Mit breiter Mehrheit erhielt das Ingenieurbüro für Baustatik Tschakaroff aus Böhl-Iggelheim den Zuschlag.

Dass es auf dem gemeindeeigenen Grundstück am "Globus-Kreisel" bald losgeht, ist nun auch in der Örtlichkeit erkennbar. Derzeit zieht "Ton und Topf" an einen neuen Standort im Wormser Norden um. Und auch der Mietvertrag mit dem Steinmetz-Betrieb sieht seinem Ende entgegen.

"Wir arbeiten dieser Tage mit Hochdruck an der Planung für die neue Immobilie", bestätigt der Bürgermeister, in dessen Dezernat unter anderem Grundstücksangelegenheiten und der Hochbau gehören. Er ist sich sicher, dass binnen Jahresfrist der erste Spatenstich für die zum Teil barrierefreien 24 Wohnungen erfolgen wird.

Das 3,3-Millionen-Euro-Projekt basiert auf einem SPD-Antrag und stellt eine der größten Gemeindeinvestitionen der letzten Jahre dar.

 

WhatsApp-Hotline

Ihr direkter Draht zu uns. Für Anliegen, die nicht warten können!

+49 1522 676 2090

Save the date

Fraktionssitzung

09.12..2019 • 19:00 Uhr • Rathaus Bobenheim-Roxheim • Besprechungszimmer "Stadt Jeßnitz"


Klangpiraten - Kinder-Mitmachkonzert

08.12.2019 • 15:00 Uhr • Kurpfalztreff • Weihnachtsmarkt Bobenheim-Roxheim